Zum Inhalt springen

Chateau Championship V 2017

Die Chateau Championship fand in ihrer 5. Ausgabe am 14. Oktober 2017 in Krukow statt. 13 Teilnehmer und einige Zuschauer fanden sich schlussendlich ein, um den Abend mit einem spannenden Turnier und kühlen Drinks zu begehen.

Wie schon in den letzten Turnieren kam das Kickertool zum Einsatz, welches schnell uind einfach Auslosung und Gruppenbildung erledigte.

Die Gruppe 1 gewann Ralf Busch souverän vor Pascal Steenbock. Hannes Heitmann konnte sich den Sieg in Gruppe 2 vor Jörg Pohle sichern, während Leon Steenbock die 3. Gruppe vor Ron Blumentritt abschloss. Der Sieger der letzten Chateau Championships, Julian Radünz, gewann die 4. Gruppe vor Jan „Rocket“ Räther, welcher sich erst in einem Entscheidungsleg gegen Florian Hiltscher mit einem 99er Finish den 2. Platz erkämpfte.

In den Finals konnte Rocket Räther seinen Siegeszug so richtig starten, indem er Ralf Busch und Julian Radünz auf dem Weg ins Finale in die Schranken wies. In der anderen Hälfte lies Hannes Heitmann mit deutlichen höheren Averadges als seine Gegner keine Zweifel an seinen Siegesambitionen.

Der dritte Platt wurde zwischen Leon Steenbock und Julian Radünz ausgetragen – letzterer konnte diesen Platz mit 4-1 für sich ergattern.

Im Finale konnte Rocket Räther dann weiter auftrumpfen, ehe er Hannes Heitmann nach 2-0 und 4-2 Füherung doch noch zum 4-5 ziehen lassen musste. Beide nehmen die Holzpokale der Chateau Championship und den Jackpot mit nach Hause.